Unser wonderful breakfast

Wir bereiten es immer frisch vor Ihren Augen zu.
Wünsche erwünscht.

apfel mit linie

Made with Love

Unser Anspruch ist Ihre Begeisterung.

 Wir bieten  ein Frühstück an, dass außergewöhnlich lecker ist. Für uns bedeutet dies: Frisch, voller Geschmack, mit regionalen Zutaten, und soweit möglich, aus "Bio" Zutaten und fair gehandelten Lebensmitteln.

Es bedeutet weiterhin, kreativ aber nicht exotisch. Genug zum satt essen.

An bestimmten Tagen backen wir unser Brot selbst.

Marmeladen, Säfte und der Kompott zu den French Toasts sind hausgemacht. 

Wir mögen keine Packerlware.

Natürlich geht es auf Wunsch auch vegetarisch, vegan oder glutenfrei/ laktosefrei.

Die Schinken- und Wurstspezialitäten kommen von der  Metzgerei Strauss in unserem Dorf. Eigene Schlachtung und Herstellung qualitativ hochwertiger und geschmackvoller Wurstwaren ohne Geschmacksverstärker und Füllstoffe, teilweise Gluten und Laktose frei ist sein Angebot. Das Ergebnis sind super leckere Schinken und Wurstwaren, die auf unseren Frühstückstellern landen.

Brot kommt aus unserem eigenen Ofen oder vom Brothaus Rothenburg. Einer Bäckerei, deren Philosophie da heißt: Der Tag ist zu kurz für schlechtes Essen.

Dem können wir uns nur anschließen.

Und zum Frühstück ins Kaminzimmer

Im Zentrum des Apfelsterns, neben der Rezeption, können Sie die Geschichte des 1615 erstmals erwähnten alten Pfarrhauses spüren. Das Kaminzimmer ist der ehemalige Stall des Gebäudes und man kann sehr gut das Alter des Hauses beim Anblick der alten Balkendecke und der Rundbogenfenster erahnen. Hier sind alte Holzbalken verbaut, die wahrscheinlich Anfang des 15 Jahrhundert zu wachsen begonnen haben und dann mit einem stattlichen Alter zum Bau des Gebäudes verwendet wurden. Ein offener Kamin und die dicken Außenwände vermitteln einen Eindruck von der Geschichte des Hauses, welches im 30jährigen Krieg als eines von drei Gebäuden in Wörnitz die Unbilden von Plünderungen und Brandschatzungen überstanden hat. Wer hier schon gewohnt hat und dabei Geschichte geschrieben hat, können wir nur erahnen und nicht mit letzter Gewissheit sagen, aber die Fantasie lässt uns von größeren und kleineren Helden der vergangenen Epochen dieses Hauses träumen. Ob nun der Feldherr Tilly 1631 vor der Belagerung Rothenburgs hier gerastet hat, ist nicht überliefert oder belegt, aber die unmittelbare Nähe zu Rothenburg ob der Tauber und zu den beiden Heeresstraßen lässt vieles vermuten. Letztlich überlassen wir das gerne Ihrer eigenen Fantasie und Ihren Vorstellungen. Heute jedenfalls wird mit den vielfältigen und leckeren Frühstücksideen die Dominik und Sabine in der B&B Küche anbieten, Geschichte geschrieben. Sie können  sich von der Kreativität der Zubereitung und der Qualität der Lebensmittel überraschen und verwöhnen lassen und direkt zuschauen wie Ihr Frühstück gemacht wird. Frischer geht es nicht!

Das Frühstück bereiten wir selbst nach den Wünschen unserer Gäste zu. Es ist nicht im Preis inkludiert.  Die Komponenten sind frei aus unserer kleinen Frühstückskarte wählbar.

Natürlich empfehlen wir gerne auch unsere wechselnden Spezialitäten. Bevorzugt bieten wir regionale Köstlichkeiten und Hausgemachtes z.B. Brot, Marmeladen, Kräutertee, Kompott und Saft ja nach Saison an. Auch vegetarisches und veganes Frühstück ist möglich.

Wir legen Wert auf Produkte aus fairem Handel und ökologischer Landwirtschaft.